Wertebereich einer Funktion

Definition

Der Wertebereich einer Funktion beschreibt die Menge der `y`-Werte der Funktion, die durch Einsetzen aller `x`-Werte des Definitionsbereichs in die Funktion erreicht werden können.


Der Definitionsbereich beinhaltet also alle Werte auf der `x`-Achse, die eine Funktion annehmen kann, während der Wertebereich Werte auf der `y`-Achse abdeckt, die dabei erreicht werden. Das ist anhand der folgenden Grafik und der anschließenden Tabelle noch einmal veranschaulicht:

definitionsbereich tabelle_1

zurück zur Übersicht


StudybeesPlus - Die Lernplattform für dein Studium. Auf deine Vorlesung angepasst.

Kompakte Lernskripte, angepasst auf deine Vorlesung
Online Crashkurse von den besten Tutoren
Interaktive Aufgaben für deinen optimalen Lernerfolg

ab 9,90€ / Monat
Erfahre mehr