Hyperbel

Definition

Eine Hyperbel ist eine Kurve mit zwei zueinander symmetrischen Ästen, die sich ins Unendliche erstrecken. In der Analysis ist die Hyperbel vor allem als Graph der gebrochenrationalen Funktion `1/(x^n)` anzutreffen (mit `n` ganzzahlig und `>0`).


Die typische Hyperbel `f(x)=1/x` hat folgenden Verlauf:

hyperbel2

Die hier dargestellte Funktion `f(x)=1/x` ist punktsymmetrisch zum Ursprung. Außerdem besitzt sie eine senkrechte Asymptote in Form der `y`-Achse (`x=0`). Hier ist die Funktion nicht definiert, da bei `x=0` durch Null geteilt werden würde. Die waagrechte Asymptote liegt bei `y=0`, ist also die `x`-Achse.



zurück zur Übersicht

Wie geht es nun weiter?

Du hast viel Neues gelernt oder bereits Erlerntes aufgefrischt.
Nun wollen wir dir mehr bieten und dich noch intensiver unterstützen, damit du deine Ziele erreichst.

Unser Angebot an Crashkursen und Klausurtrainingsinhalten ist genau dafür da.

Finde den passenden Crashkurs für deine Uni: