Höhenlinien

Dreidimensionale Funktionen können vereinfacht von oben dargestellt werden. Durch diesen Schritt gehen Kenntnisse über die Werte von ` z ` verloren, weshalb diese Informationen in Form von Höhenlinien eingetragen werden:

dreidimensionale_funktion_1

Höhenlinien bestehen aus allen Punkten, die den entsprechenden Funktionswert (`z `) haben. Somit gibt es jede Höhenlinie nur einmal. Höhenlinien können sich nicht schneiden, da in diesem Schnittpunkt nicht zwei verschiedene Höhen erreicht werden können.



zurück zur Übersicht

Wie geht es nun weiter?

Du hast viel Neues gelernt oder bereits Erlerntes aufgefrischt.
Nun wollen wir dir mehr bieten und dich noch intensiver unterstützen, damit du deine Ziele erreichst.

Unser Angebot an Crashkursen und Klausurtrainingsinhalten ist genau dafür da.

Finde den passenden Crashkurs für deine Uni: