Gradient

Definition

Der Gradient ist ein Vektor, in dem alle ersten partiellen Ableitungen einer Funktion mit mehreren unabhängigen Variablen gesammelt werden. Dabei wird folgende Schreibweise verwendet:

\begin{align*}
\nabla f(x_1,x_2,…,x_n )=
\left(
\begin{matrix}

f_{x_1} (x_1,x_2,…,x_n ) \\

f_{x_2} (x_1,x_2,…,x_n ) \\

... \\

f_{x_n} (x_1,x_2,…,x_n )

\end{matrix}
\right)
\end{align*}


Ähnlich können auch die zweiten partiellen Ableitungen übersichtlich dargestellt werden - hier kommt die Hesse-Matrix zum Einsatz.



zurück zur Übersicht

Wie geht es nun weiter?

Du hast viel Neues gelernt oder bereits Erlerntes aufgefrischt.
Nun wollen wir dir mehr bieten und dich noch intensiver unterstützen, damit du deine Ziele erreichst.

Unser Angebot an Crashkursen und Klausurtrainingsinhalten ist genau dafür da.

Finde den passenden Crashkurs für deine Uni: