Studentenstadt Passau - Insider-Interview

Welches ist die beste Studentenstadt?

Wir haben heute einen Insider im Interview, der meint die Antwort zu kennen: Passau!

Unser Campusmanager und Crashkurs-Tutor Moritz studiert in Passau und hat sich bereit erklärt, ein paar Insider-Tipps über seine Studentenstadt auszupacken. Er weiß genau, wie das Studentenleben in Passau aussieht und kann dir deshalb dabei helfen herauszufinden, ob Passau DEINE Studentenstadt ist. Und wir müssen sagen: uns hat er überzeugt! Passau bietet eine tolle Mischung aus 1A Lehre und top Studentenleben. Bootspartys, interessante Leute & fancy Cafés – alles mit dabei. Aber lest selbst!

Das Interview mit Moritz

Hi Moritz, super, dass du mit uns die besten Tipps zur Studentenstadt Passau teilen willst.

Grias eich! – wie der echte Passauer sagt (Nein keine Angst liebe Nicht-Bayern – sagt er nicht)
Klar, sehr gerne!

Zu aller erst: Warum ist deine Studienorts-Wahl auf Passau gefallen?

Jaaa also ursprünglich wollte ich ehrlich gesagt nach Mannheim oder München (Passau hatte ich gar nicht auf dem Schirm) – aber von Freunden hatte ich immer wieder gehört, dass das Studentenleben in Passau sehr krass sein soll… also habe ich mich auch einfach mal in Passau beworben. Dann bekam ich die Zusagen – aus München und Mannheim kamen so lame Antworten wie „Sie sind angenommen – bitte Studienplatz annehmen“ und aus Passau kam ein eewig langer Text warum die Universität mich gerne in Passau als Studenten begrüßen würde und was die Universität und die Stadt mir alles bieten können – fand ich seehr ansprechend! Nach der Antwort aus Passau habe ich mich dann eingehend mit der Uni auseinandergesetzt und die Stadt besucht und alles hat mir wirklich gut gefallen – so fiel meine Entscheidung nicht auf Mannheim oder München, sondern auf Passau! Nach all der Recherche die ich damals durchgeführt habe und meiner eigenen Erfahrung nach bietet die Stadt die beste Mischung aus TOP Studentenleben und hochrangiger Ausbildung – Würde heute dieselbe Entscheidung treffen!

Was gefällt dir am besten an Passau? Ist alles super oder gibt’s auch Minuspunkte?

Ich denke Passau’s größter Vorteil ist gleichzeitig Passau’s größter Nachteil. Passau wird oft aufgrund der Größe der Stadt als große WG bezeichnet.

Vorteil: Man lernt super schnell super viele Leute kennen, das gesamte Angebot der Stadt ist aufgrund der hohen Studentenzahl auf Studenten ausgerichtet und man fühlt sich richtig wohl. Außerdem lernt man nicht nur viele Leute kennen, sondern auch wirklich interessante Leute. Die besonderen Studiengänge, die Passau anbietet (wie European Studies, Kulturwirtschaft, Staatswissenschaften, Medien & Kommunikation) werden von kultivierten, kritischen und sehr offenen jungen Leuten studiert, mit denen man nicht nur die aktuellen politischen Entwicklungen mittags in der Mensa besprechen kann, sondern mit denen man auch abends das Leben in Bars und Clubs riiiichtig genießen kann. Passau als Stadt selbst bietet alles, was man braucht – feine Restaurants (die sich auch Studenten leisten können), fancy Cafés, eine schöne Altstadt und Natur (schöne Joggingstrecken – viele Seen in der Nähe, die man mit dem Bus erreichen kann) – und was ich wirklich sehr feier, ist, dass man fast alle Strecken laufen kann (Ich wohne in der Altstadt und kann an der Hand abzählen, wie oft ich in meinen 4 Semestern Bus gefahren bin). Allgemein bietet Passau einfach meiner Meinung nach eine tolle Atmosphäre – man ist nicht nur in einer Studentenstadt, man fühlt sich auch so.

Nachteil: Man trifft auf jeder Party jemanden, den man kennt – man kann also nie anonym das Leben genießen. Das Angebot, was Restaurants, Cafés, Bars & Clubs angeht ist natürlich nicht vergleichbar mit München – aber Qualität vor Quantität! Und außerdem – auch wenn das Angebot begrenzt ist, in Passau gibt es immer Neues zu entdecken!  Ein anderer Nachteil ist, dass das Angebot an Werkstudentenjobs und Praktika in Passau selbst leider begrenzt ist – diesbezüglich kann Passau keinesfalls mit München beispielsweise konkurrieren. Das soll nicht heißen, dass es gar keine gibt – Es gibt viele interessante Start-ups und größere Unternehmen wie mymuesli oder ZF, die immer wieder attraktive Stellen ausschreiben – Und Praktika will man vielleicht sowieso im Ausland oder anderen Städten als der eigenen Studienstadt machen.

Wie sehr ist Passau eine echte Studentenstadt? Lohnt es sich als zukünftiger Student nach Passau zu ziehen und warum?

Yeeees definitiv! Passau ist meiner Meinung nach DIE Studentenstadt der Studentenstädte. Egal wo man ist – überall sind Studenten, das gesamte Angebot der Stadt ist auf Studenten zugeschnitten. Passau ist eine sehr lebendige Stadt – egal zu welcher Zeit man durch die Stadt läuft, man wird Studenten und Freunde antreffen (auch wenn im Sommer nur die Hälfte des Tages nüchtern – Bootspartyyys).

Natürlich interessiert uns auch die Uni Passau! Wie gefällt es dir dort? Was sind die besten Pluspunkte und was die nervigsten Minuspunkte der Uni?

Pluspunkte:
Die Uni hat den schönsten Campus Deutschlands und bietet hochrangige Lehre. Die Dozenten sind mehr und weniger kompetent (aber die Mehrheit mehr haha) und das Auslandsangebot und Sportangebot sind überzeugend, wenn nicht sogar herausragend. Egal welches Problem man zu welchem Zeitpunkt im Studium hat, die Fachschaften helfen einem jederzeit in allen Belangen und schmeißen regelmäßig feine Partys in den Universitätsgebäuden.

Minuspunkte:

Die Klausurtermine stehen meiner Meinung nach immer erst relativ spät fest – was sehr belastend ist, wenn man ein Praktikum planen will. Die Raumplanung ist nicht immer optimal, das Mensa Essen ist nicht immer das krasseste (aber im Vergleich zu anderen Uni’s wahrscheinlich eh überdurchschnittlich) und es gibt kein Freibier Freitag nach der Uni!?

Was genau studierst du an der Uni Passau und gefällt dir der Studiengang?

Ich studiere Business Administration and Economics (übertrieben krasser englischer Name für Wirtschaftswissenschaften). Gefällt mir sehr gut – die wählbaren Schwerpunkte sind sehr interessant, es gibt die Möglichkeit auch Kurse aus anderen Fakultäten einzubringen, um ein bisschen breiter ausgebildet zu werden und das Auslandsangebot ist wie gesagt top (Ich studiere derzeit an einer Business School in Madrid)! Die Dozenten sind sehr mehr und weniger offen (aber mehr mehr) und gehen gerne auf Anregungen ein und viele Professoren bemühen sich um einen Praxisbezug (Gastvorträge, Case Studys etc.)! Der Studiengang sowie die Uni werden immer renommierter und fallen mehr und mehr auch bei führenden Unternehmen positiv auf.

Irgendwelche Lieblingsplätze auf dem Campus zum Lernen oder Chillen?

Im Sommer ist der beste Platz zum Lernen und Chillen definitiv die Innwiese, und wenn man dort keinen Platz findet gibt es am ganzen Campus verstreut weitere Wiesen zum Chillen Grillen Kasten Killen! Es gibt außerdem überall Bänke, Tische, die Caféte und Mensa, wo man sich treffen kann. Zum Lernen gehen die meisten Studenten in die Bibliotheken der jeweiligen Fakultäten.

Wo in der Stadt trifft man die meisten Studenten an? Wo muss jeder Student aus Passau schon mal gewesen sein? (Außer in der Uni natürlich)

Überall haha.

Wo muss man schon gewesen sein?

  • Frizz Club (aber bitte erst nach 3 und dann an die Säule :*)
  • Veste Oberhaus (Blick von der Festung oben auf die krasse Skyline von Passau)
  • Mostbauer (Eine feine Fahrradstrecke am Inn führt zum Mostbauern, bei dem es dann an guaden Most und ein nices Butterbrot gibt)
  • 10 vor 8 im Rewe in der Altstadt

Viele zukünftige Studenten wollen natürlich auch wissen, wie gut man in einer Stadt feiern gehen kann. Also: Ist Passau eine gute Party-Stadt? Welches sind die besten Clubs oder Bars?

Yeees! Die Clubs sind zwar nicht die größten, aber man kann meiner Meinung nach schon sehr gut feiern. Die Bars und Clubs sind nah aneinander, sodass man mehrere Bars & Clubs an einem Abend besuchen kann.  Außerdem sind Partys für jeden Musikgeschmack dabei, egal ob Elektro, Techno, Hip Hop, Rock, Reggaeton etc..

Besonders im Sommer kann man das Leben in Passau hart genießen! Die Bootspartys sind nur noch GUCCI – meiner Meinung nach einer der großen Wettbewerbsvorteile Passaus! Man fährt 4 Stunden mit dem Boot die Donau lang, hört feine Musik, die Sonne geht hinter einem unter und man hat die Zeit seines Lebens!

Clubs (nach Präferenz):
GO, Cubana, Soda, Camera, GOA, Cuteroom und FRIZZZZ (Afterhour-Club, erst ab 3 !)

Mein Lieblingsclub ist das GO: Wallstreet-Party jeden Mittwoch (Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis der Getränke, sodass du dir ab und zu feinen Gin Tonic für 2,50 holen kannst – BESTES LEBEN! – Musik: HIP HOP)

Bars: Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht so der Bargänger bin, weil wir meistens bei jemandem zu Hause glühen oder entspannt trinken – aber in welchen ich schon war und fein finde:
Journey Cocktailbar, VaBene, Roots, Shamrock, Barschaft, Wahn’s Inn, Stadtbeisl

Würdest du dich wieder für ein Studium in Passau entscheiden?

 SAFE !

Liebe Leser, ich hoffe dieses Interview hilft euch bei der Studienortswahl!

Ich weiß, ich habe schon hart Werbung gemacht für Passau, aber ich feier es halt auch schon ziemlich… (Nicht jeder Passauer wird in jedem Punkt mit mir einstimmen, aber ich hoffe meine subjektiven Eindrücke helfen euch trotzdem!)

Falls ihr noch Fragen habt oder gerne weitere Tipps haben wollt (wo’s das beste Essen gibt oder wie man bei der Wallstreet Party den Gin-Tonic Kurs voraussagen kann) – schreibt mir einfach – gaar kein Stress! Wir sehen uns im Frizz :*

Feinen Tag euch!
Euer Moritz

Ihr habt euch noch immer nicht entschieden? Hier kommt ihr zu den weiteren Insider-Interviews über andere deutsche Städte!