Hochschule RheinMain

Hochschule (staatlich)
ca. 13,000 Studenten
ca. 75 Studiengänge
1971 gegründet

Kontaktdaten:
Webseite
+49 611 94 95-1555
E-Mail


Hochschulporträt

Die Hochschule RheinMain wurde 1971 gegründet und bietet 75 Studiengänge an, die in 5 Fachbereiche aufgeteilt sind: Architektur und Bauingenieurwesen, Sozialwesen, Design Informatik Medien, Wiesbaden Business School und Ingenieurwissenschaften.
Die Hochschule legt vor allem viel Wert auf ein praxisorientiertes Studium, das den Studierenden den späteren Berufseinstieg erleichtern soll. Auch ausbildungs- und berufsbegleitende Studiengänge sind an der HS RheinMain möglich. Zurzeit studieren an der HS RheinMain circa 13.000 Studenten an 2 Standorten: Am Campus in Rüsselsheim und am Campus in Wiesbaden.

Weiterführende Informationen

Vielfalt der Hochschule RheinMain
Die HS RheinMain pflegt internationale Kontakte, die in der ganzen Welt verteilt sind. Somit bietet sich den Studierenden an, während des Studiums ein Auslandssemester an verschiedenen Partnerhochschulen zu absolvieren. An über 80 europäischen Partnerhochschulen ist das möglich und auch in den USA, Japan oder Australien haben die Studierenden die Chance, ein Semester zu verbringen. Darüber hinaus haben Absolventen der HS RheinMain die Möglichkeit in manchen Studiengängen einen Doppelabschluss zu absolvieren. Scheut euch also nicht davor ins Ausland zu gehen, denn ein Auslandssemester bringt euch viel Erfahrung!

VIDEO der Hochschule RheinMain




Hilfreiche Tipps für Studenten der Hochschule RheinMain
Der Anfang des Studiums kann ziemlich verwirrend sein. Viele wissen gar nicht, wohin sie müssen und welche Veranstaltungen sie zu Beginn besuchen müssen. Wichtig ist auf jeden Fall, dass du Infoveranstaltungen besuchst, die immer kurz vor Beginn des ersten Semesters stattfinden. Dort lernst du alle wichtigen Informationen rund um dein Studium. Weitere Infos findest du auf der Informationsseite der HS RheinMain.

Ein Studium ist auch immer mit Kosten verbunden. Jedes Semester muss ein Semesterbeitrag gezahlt werden und auch die Lebenshaltungskosten neben dem Studium können hoch ausfallen. Wer finanziell nicht genug abgesichert ist, sollte sich Gedanken um die richtige Finanzierung machen. Doch glücklicherweise gibt es zu diesen Problemen gute Lösungswege. Ob ein Nebenjob, Stipendien oder Studienkredite wie BAföG - es gibt einige Wege, um das Studium zu finanzieren. Wer sich über die verschiedenen Angebote näher informieren will, kann auf der Seite der Studienfinanzierung nachschauen.

Wer in eine neue Stadt zieht, braucht natürlich auch eine neue Wohnung. Doch der Wohnungsmarkt ist knapp und die Mieten können ganz schön teuer ausfallen. Eine gute Möglichkeit, um günstig davonzukommen, ist das Studentenwohnheim. Dort teilt man sich mit anderen Studierenden einen Wohnraum und eine Küche. Um einen Platz im Studentenwohnheim zu ergattern, muss man sich beim Studentenwerk bewerben. Das geht entweder über das Studentenwerk in Wiesbaden oder in Rüsselsheim.
Da das Studentenwohnheim ziemlich chaotisch sein kann, lohnt sich auch die Suche nach einer eigenen Wohnung. Aber auch eine Wohngemeinschaft kann sinnvoll sein! Wer sich näher darüber informieren möchte und nützliche Links zur Wohnungssuche ausprobieren will, der kann das über die Seite des Wohnangebotes machen.

Wer zwischen oder nach den Vorlesungen Hunger bekommt, der kann sich in der Mensa vergnügen. Dort gibt es günstige Snacks, Mahlzeiten sowie Kalt- und Warmgetränke. Die Öffnungszeiten der Mensen der HS RheinMain sowie den Speiseplan findest du auf der Seite der Mensa.

Eine gute Möglichkeit für ein spannendes Studentenleben bietet der Hochschulsport der Hochschule RheinMain. Das Sportprogramm ist sehr vielfältig und reicht von Fitness- und Kraftsport über Outdoorsport und vieles mehr. Hier ist also für jeden etwas dabei. Darüber hinaus studieren an der HS viele Leistungssportler und die Studierende haben die Möglichkeit an Wettkämpfen teilzunehmen.
Mehr zum Sportprogramm an der HS RheinMain gibt es auf der Seite des Hochschulsportes.

Und falls es während dem Studium mal doch nicht so gut läuft: Hol dir Hilfe und Beratung. Für fast jedes Problem gibt es an der HS RheinMain einen Ansprechpartner. Die AStA und die Studienberatung helfen dir bei Fragen rund ums Studium. Die Zentrale Studienberatung hilft dir außerdem bei schwierigeren Themen und psychischen Problemen.
Alle Beratungsangebote der HS RheinMain findest du bei der Studienberatung.


Semesterzeiten der Hochschule RheinMain
Die wichtigsten Semestertermine findest du kompakt auf einen Blick!

Prüfungstermine an der Hochschule RheinMain
Um sich optimal auf die Prüfungen vorzubereiten, ist es wichtig, so früh wie möglich über die Prüfungstermine und andere wichtige Semestertermine informiert zu sein. Das geht am besten über deine Fachschaft oder über das Sekretariat deines Studiengangs. Weitere Informationen zur Prüfungsorganisation findest du auf der Seite der Studienorganisation.

Bibliothek der Hochschule RheinMain
Die Hochschulbibliothek bietet dir viel Platz zum Lernen, Nachschlagen, Drucken und Scannen. Darüber hinaus kannst du auch Datenbanken nutzen, die für deine Recherchen ziemlich nutzvoll sein können! Alle Infos rund um die Hochschulbibliothek der HS RheinMain findest du auf der Bibliotheksseite.

Onlineportale der Hochschule RheinMain

Webmail
Über Webmail kannst du mit deinen Dozenten und Kommilitonen kommunizieren. Außerdem erhältst du wichtige Erinnerungsmails bezüglich Prüfungen oder Rückmeldungen.
Hier hast zu Zugriff auf Webmail.

Stud.IP
Stud.IP ist das Learning Management System der HS RheinMain. Hier kannst du Lernmaterialien herunterladen und mit deinen Dozenten kommunizieren.
Hier hast du auf Stud.IP Zugriff.

QIS
QIS ist das Prüfungs-Portal der HS RheinMain.
Hier erhältst du Zugriff auf QIS.

Kontakt

Du interessierst dich für diese Hochschule und hast noch Fragen?

 anrufen  E-Mail schreiben

Weitere Hochschulen in der Umgebung

FH Frankfurt am Main
Frankfurt School of Finance & Management
Uni Frankfurt
Uni Gießen
EBS Uni
Uni Mainz
TU Darmstadt
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main
HS Koblenz
Katholische Hochschule Mainz
Hochschule Geisenheim
accadis Hochschule Bad Homburg
Lutherische Theologische Hochschule Oberursel
Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main
HS Aschaffenburg
HS Fresenius Idstein
Provadis School of International Management and Technology
Popakademie Baden-Württemberg Mannheim
Freie Theologische Hochschule Gießen
HS Darmstadt
Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar
Hochschule der Deutschen Bundesbank Hachenburg
Staatliche Hochschule für Bildende Künste – Städelschule
Wilhelm Büchner HS
Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung
Evangelische Hochschule Darmstadt
WHU – Otto Beisheim School of Management Vallendar